CIPLE A2 (Certificato Inicial de Português Língua Estrangeira)

as CIPLE A2-Zertifikat prüft die Fähigkeit mit einer begrenzten Anzahl an vorhersehbaren kommunikativen Alltagssituationen umzugehen. Ob am Arbeitsplatz oder beim Studium wird von CIPLE A2- Zertifikatsinhabern erwartet mit kommunikativen Situationen, die einen sehr begrenzten Gebrauch des Portugiesischen erfordern, umgehen zu können. 

DEPLE B1 (Diploma Elementar de Português Língua Estrangeira)

Die grammatischen und lexikalischen Strukturen, die auf diesem Niveau zu verwenden sind, sind die, die notwendig sind, um erfolgreich schriftliche und mündliche Texte zu produzieren und zu verstehen. Vom Sprachanwender wird erwartet mit einigen Situationen des täglichen Lebens, am Arbeitsplatz und beim Studium umgehen zu können, was eine weitestmöglich vorhersehbare Sprachanwendung erfordert.

DIPLE B2 (Diploma Intermédio de Português Língua Estrangeira)

Auf diesem Niveau erlangen die Anwender die sprachliche Selbstständigkeit , die es ihnen erlaubt mit einer Vielzahl kommunikativer Situationen umzugehen. Sie haben bereits linguistische Mechanismen der Kommunikation entwickelt, die ihnen einen gewissen Grad an Flexibilität verleihen. Ihr Verständnis mündlicher und schriftlicher Texte geht über ein einfaches Verständnis der faktischen Informationen hinaus. Sie sind in der Lage verschiedenartige Textsorten hervorzubringen. Dieses Niveau erlaubt es Anwendern mit Situationen umzugehen, in denen Portugiesisch die Arbeitssprache ist. Jedoch können noch Schwierigkeiten bei Situationen auftreten, in denen Portugiesisch gleichzeitig die Arbeitssprache und die Kommunikationssprache ist. Auf diesem Niveau können Anwender jegliche Kurse einschließlich akademischer Kurse (z. B. im Rahmen von Austauschprogrammen zwischen Universitäten) besuchen.

DAPLE C1 (Diploma Avançado de Português Língua Estrangeira)
Das Niveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens des Europarats vertritt das DAPLE, welches eine fortgeschrittene Kenntnis der portugiesischen Sprache erfordert. Man ist befähigt die Sprache in einer kreativen und flexiblen Art und Weise anzuwenden und in vorhersehbaren und nicht vorhersehbaren Situationen angemessen zu antworten. Dieses Sprachniveau erlaubt es den Anwendern in Kontexten zu arbeiten, in denen Portugiesisch die Kommunikationssprache ist, genauso wie in solchen Kontexten, wo es lediglich die Arbeitssprache ist. Dieses Niveau befähigt Anwender Universitätsvorlesungen und –seminare zu besuchen.
 

DUPLE C2 (Diploma Universitário de Português Língua Estrangeira)

Auf diesem Niveau besitzen die Anwender die kommunikative Kompetenz, die es ihnen erlaubt die Sprache mit viel Selbstvertrauen und Leichtigkeit zu verwenden. Anwender sind in der Lage ihr aktives und passives Vokabular auszuweiten und die richtige Anredeform sowohl in schriftlichen als auch in mündlichen Texten zu verbessern. Kandidaten können ihr kulturelles Verständnis der portugiesischen Sprache erweitern als auch Universitätsvorlesungen und –seminaren folgen und sich in einem portugiesischen Arbeitsumfeld behaupten.